Winterlicher Traumurlaub auf Rügen
28. November 2018 – 11:09 | Kein Kommentar

Wer sich im Sommerurlaub für Rügen entscheidet, der sollte unbedingt Deutschlands größter Insel auch im Winter einen Besuch abstatten. Die Zahl der Gäste ist deutlich übersichtlicher, was den Erholungswert drastisch steigert. Und Langeweile kommt garantiert …

 
Weiterlesen »
Allgemein

Hier stehen aktuelle Nachrichten und Events für Rügen

Urlaubstipps & Sehenswürdigkeiten

Hier werden immer aktuelle Tipps für die Freizeitgestaltung auf Rügen vorgestellt

Unterkünfte

Hier finden Sie Urlaubsunterkünfte, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels auf Rügen

Essen und Trinken

Hier werden gute Restaurants und andere kulinarische Highlights auf Rügen vorgestellt.

Dies und jenes

Hier findet man alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.

Home » Urlaubstipps & Sehenswürdigkeiten

Die Ostseebäder im Herbst erleben

Erstellt durch on 16. November 2016 – 10:50Ein Kommentar
Rügen ist zu jederzeit ein magischer Anziehungspunkt. Nicht nur im Sommer zieht es die Menschen an die Strände, auch jetzt im Herbst sieht man viele Naturfreunde, wie Spaziergänger und Jogger an den Stränden der Ostseebäder auf Rügen

Mit den Ostseebädern sind meist die Strände im Südosten Rügens gemeint, also Binz, Sellin, Baabe, Göhren und Thiessow. Aber auch im Norden Rügens gibt es nicht weniger beliebte Flecken Erde, wie Das Ostseebad Breege, Glowe oder Juliusruh. Jedes Ostseebad hat so seinen Charme und unterscheidet sich von den anderen.

Fischerboot in Binz

Fischerboot in Binz

Die Ostseebäder Binz und Sellin im Vergleich


Ostseebad Binz

Das Ostseebad Binz ist das größte und bekannteste Seebad Rügens. Die typische Bäderarchitektur, die Seebrücke, die Flaniermeile, sowie größere Hotels und Villen, die als Ferienwohnung dienen sind nur einige Merkmale dieses Seebades. So auch z.B. die Villa Seeblick, die in erster Reihe an der Promenade von Binz liegt. Gerade jetzt im Herbst nutzen viele Urlauber die Gelegenheit der Entschleunigung. Dafür bietet sich die Villa Seeblick mit der hauseigenen kostenlosen Sauna förmlich an.
Der feinsandige Strand lädt zu einem Spaziergang ein. In nördlicher Richtung kann man z.B. bis nach Prora wandern und dort das KdF, den „Koloss von Rügen“ bestaunen. Oder aber dem ganzjährig geöffneten Baumwipfelpfad am alten Forsthaus einen Besuch abstatten.

Ostseebad Sellin

Sellin, der Nachbar von Binz, ist ein etwas kleinerer beschaulicher Ort, der aber keinesfalls weniger Besucher anzieht. Hier findet man mitunter die schönste Seebrücke an der Ostsee. Auch die weißen Bäderstilvillen findet man in Sellin sehr häufig. Von hier lässt es sich sowohl am Strand wandern, als auch auf dem Hochuferwanderweg in Richtung Baabe. Auch der Buchenwald der Granitz ist ein beliebter Wald zum Wandern. Die Kurverwaltung organisiert auch im Herbst und im Winter eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie man der Seite Sellin Aktuell entnehmen kann.

Also auch jetzt im Herbst kann man dem Alltag entfliehen und sich auf Rügen eine schöne entspannende Urlaubszeit gönnen.

 

One Comment »