Winterlicher Traumurlaub auf Rügen
28. November 2018 – 11:09 | Kein Kommentar

Wer sich im Sommerurlaub für Rügen entscheidet, der sollte unbedingt Deutschlands größter Insel auch im Winter einen Besuch abstatten. Die Zahl der Gäste ist deutlich übersichtlicher, was den Erholungswert drastisch steigert. Und Langeweile kommt garantiert …

 
Weiterlesen »
Allgemein

Hier stehen aktuelle Nachrichten und Events für Rügen

Urlaubstipps & Sehenswürdigkeiten

Hier werden immer aktuelle Tipps für die Freizeitgestaltung auf Rügen vorgestellt

Unterkünfte

Hier finden Sie Urlaubsunterkünfte, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels auf Rügen

Essen und Trinken

Hier werden gute Restaurants und andere kulinarische Highlights auf Rügen vorgestellt.

Dies und jenes

Hier findet man alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.

Home » Urlaubstipps & Sehenswürdigkeiten

Rügen mit Kindern – Ausflugsziele, die Große und Kleine begeistern

Erstellt durch on 16. Juni 2015 – 05:40Kein Kommentar
Rügen – Deutschlands größte und sonnenreichste Insel bietet nicht nur endlose Sandstrände und traumhafte Landschaften, sondern auch jede Menge Attraktionen. Die Insel ist die perfekte Destination für Familienferien, die alle glücklich machen! Für Kinder und ihre Eltern gibt es hier großartige Ziele für aufregende Ausflüge. Weitere Informationen und Angebote finden Sie hier.

Die Kreidefelsen und das Kreidemuseum
Die Kreidefelsen ist das Wahrzeichen der Ostseeinsel. Sie erstrecken sich über 15 Kilometer zwischen Lohme und Sassnitz und gehören zum Nationalpark Jasmund, in dem auch Moore, Wiesen und riesige Waldflächen erforscht werden können. Wer mehr über die Kreidefelsen erfahren möchte, ist im Kreidemuseum Gummanz an der richtigen Adresse. Im Freigelände des Museums kann in einer Buddelkiste sogar nach Fossilien gesucht werden – ein spannender Spaß für kleine und große Hobby-Paläontologen.

Klettern, was das Zeug hält
Im Waldseilpark Rügen kommen sportliche Kinder und Jugendliche so richtig auf ihre Kosten: Von hier aus kann man sogar Stralsund und das Meer sehen. Vom Kinderparcours bis zur Kamikazeroute gibt es im Waldseilpark Kletterstrecken aller Schwierigkeitsgrade – zudem gehören zur Anlage auch noch eine Aussichtsplattform sowie die längste Seilbahn der Insel. Wer vom Kletterpark gar nicht genug bekommen kann, hat sogar die Möglichkeit, in einem schwebenden Baumzelt zu übernachten – dem ersten Schlafbaum von Rügen.


Kap Arkona im Norden Rügens

Kap Arkona im Norden Rügens


Spitze ins Meer: das Kap Arkona
Das Kap Arkona liegt an Rügens nördlichster Spitze und ist eine 43 Meter hohe Steilküste – es ist mit der Kap-Arkona-Bahn zu erreichen. Jährlich finden sich hier etwa 800.000 Besucher ein. Es gibt gleich mehrere Sehenswürdigkeiten: Von der Jaromarsburg zum Beispiel können noch Überreste besichtigt werden. Gleich daneben befindet sich ein alter Peilturm, der eine große Glaskuppel hat. Ganz in der Nähe stehen zwei weitere Leuchttürme, die ebenfalls erkundet werden können.

Schussfahrt ins Tal
Das gibt es auch im Norden: Auf der Inselrodelbahn Bergen können Eltern und Kinder sommers wie winters eine 700 Meter lange Strecke mit einem speziellen Schlitten entlangbrausen. Dabei müssen sieben Steilkurven und einige Sprünge absolviert werden – ein Spaß für alle, die die Geschwindigkeit lieben. Der Geschwindigkeitsrekord auf der Bahn liegt bei immerhin 49,76 Stundenkilometern!

Familienurlaub auf Rügen ist zu jeder Jahreszeit eine gute Idee. Größtmögliche Flexibilität bietet dabei eine Unterbringung in einem Ferienhaus oder Ferienwohnung.

 

Comments are closed.