Winterlicher Traumurlaub auf Rügen
28. November 2018 – 11:09 | Kein Kommentar

Wer sich im Sommerurlaub für Rügen entscheidet, der sollte unbedingt Deutschlands größter Insel auch im Winter einen Besuch abstatten. Die Zahl der Gäste ist deutlich übersichtlicher, was den Erholungswert drastisch steigert. Und Langeweile kommt garantiert …

 
Weiterlesen »
Allgemein

Hier stehen aktuelle Nachrichten und Events für Rügen

Urlaubstipps & Sehenswürdigkeiten

Hier werden immer aktuelle Tipps für die Freizeitgestaltung auf Rügen vorgestellt

Unterkünfte

Hier finden Sie Urlaubsunterkünfte, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels auf Rügen

Essen und Trinken

Hier werden gute Restaurants und andere kulinarische Highlights auf Rügen vorgestellt.

Dies und jenes

Hier findet man alles, was nicht in die anderen Kategorien passt.

Home » Urlaubstipps & Sehenswürdigkeiten

Wintertipp 2016: Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund

Erstellt durch on 13. Januar 2016 – 09:32Kein Kommentar
Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit sind die Aktivitäten auf Rügen doch sehr begrenzt. Ein Tagesausflug nach Stralsund mit Besuch des Ozeanums und des Meeresmuseums ist ein idealer Tipp für den Winter.

Wintertipp 2016: Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund

Stralsund ist das Tor zur Insel Rügen, es lässt sich bequem per Auto oder Bahn erreichen. Die Altstadt ist einen Rundgang wert, und die bekannten Museen, das Meeresmuseum und das Ozeaneum sind bekannt und beliebt. Im Sommer finden in Stralsund die Wallensteintage statt. Jetzt im Winter kann man bis einschließlich 29. Januar 2016 zu vergünstigten Eintrittspreisen zwei Stunden vor Schließzeit zur Happy Hour viel Geld sparen.

Das Meeresmuseum

Das Meeresmuseum war schon zu DDR-Zeiten ein Besuchermagnet. Hinter mittelalterlichen Backsteinmauern lässt sich viel über die Vielzahl der Meeresbewohner weltweit und über die Schifffahrt und die Fischerei erkunden. Das Highlight ist das Becken der fünf Meeresschildkröten. Hier kann man über zwei Etagen die Schwimmkünste dieser bedrohten Art erleben. Im Meeresmuseum sind ein Tiefseetunnel mit Vitrinen und Ausstellungsstationen zu den Themen Tiefseefischerei und -bergbau geplant. Erwachsene sparen dienstags bis sonntags ab 15 Uhr zwei Euro auf den regulären Eintrittspreis.


Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund


Das Ozeaneum

Auf der Hafeninsel in Stralsund befindet sich das bekannte Ozeaneum. Seit dem Sommer 2008 hat es seine Pforten geöffnet, siehe hier. Hier kann man noch weitaus mehr entdecken. Ob Sandtigerhaie, Pinguine oder verschiedene Rochenarten, es lohnt sich. Das größte Becken umfasst übrigens 2,6 Millionen Liter Wasser und beherbergt eine Menge Meeresbewohner. Aber auch viele multimediale Modelle und eine begehbare Unterseekapsel lassen sich bestaunen. Ein Spielbereich lässt die Kinderherzen höher schlagen. Oder man entspannt in der großen Halle in der Ausstellung 1:1 Riesen der Meere auf einer der Liegen und lauscht dem Walgesang. Jedes Jahr hat das Ozeaneum ein Motto, diesmal lautet es: „Expedition Tiefsee“. Ab Ostern kann man dann in drei neuen Aquarien die Schönheit seltener Korallen erleben, sicherlich ein weiterers Highlight. In der Happy Hour sparen Erwachsene 4 Euro auf den Eintrittspreis. Die Happy Hour beginnt täglich um 16 Uhr und geht noch bis zum 29.Januar 2016. Viel Spaß.

 

Comments are closed.