Darum sollte man einen Urlaub auf Rügen machen

Sommer, Sonne und Strand, so stellen sich viele Menschen ihren Urlaub vor. In den letzten Monaten und Jahren waren Urlaube im Ausland nicht unbedingt die erste Wahl für die Deutschen. Wegen der globalen Pandemie haben sich die meisten beim Gedanken, in ein fremdes Land zu verreisen, unwohl gefühlt. Umso beliebter wurden die heimischen Ausflugs- und Urlaubsziele in Deutschland. Ganz vorne mit dabei ist Rügen, weswegen man hier unbedingt Urlaub machen sollte und welche Aktivitäten auf Sie warten haben wir zusammengefasst.

Die meisten Sonnenstunden Deutschlands

Für die Vitamin D süchtigen ist Rügen das reinste Paradies, denn nirgends in Deutschland hat man mehr Sonnenstunden als hier, von wegen also „Im Norden regnet es ständig”. Rügen ist nämlich die sonnen reichste Region in Deutschland. Hier strahlt die Sonne im Durchschnitt 1800 bis 1870 Stunden im Jahr und an mehr als 65 Tagen scheint die Sonne mehr als 10 Stunden. Beste Aussichten also für einen sommerlichen Urlaub an den Sandstränden der Insel.

kreidefelsen rügen
Quelle: Pixabay

Feinsandige Strände an der Ostsee

Auf Rügen gibt es kilometerlange, feinsandige Strände. Optimal für lustigen Badespaß oder entspannende Spaziergänge. Besonders schöne Strände sind rund um Binz und Sellin zu finden.

Top-Reiseziel für Aktivurlauber

Für Wasserratten und Fahrradfahrer ist die Insel der Himmel auf Erden. Das Fahrradwegnetz ist überall auf der Insel exzellent ausgebaut. Ebenso sieht es für Wassersportler aus. Starker Wind gibt den Kitesurfern die besten Bedingungen. Kitesurfen einmal auszuprobieren, ist allerdings nicht unbedingt die billigste Art, um sich im Wasser zu vergnügen. Vor so einem Aktivurlaub mit diversen Unternehmungen sollte etwas Geld vorab auf der hohen Kante bereitliegen. Erfolgreiche Unternehmer und clevere Investoren setzen derweil auf Bitcoin Profit, da der Kryptowährungsmarkt zunimmt und etliche Nutzer weltweit von Hilfsmitteln wie Trading Robotern Gebrauch machen.
Für diejenigen, welche mit Wassersportarten nichts anfangen können, gibt es allerdings auch etwas „ruhigere” Aktivitäten wie baden gehen oder auch das allseits bewährte Wandern. Rügen bietet hierfür nicht nur praktische Wanderwege und -routen, sondern auch die perfekten Landschaften.

Abwechslungsreiche Landschaften

Urlauber und Touristen, welche nach Rügen reisen, erwartet eine facettenreiche Naturkulisse. Dazu gehören kilometerlange Strände im Westen, kiesbedeckt und verwilderte Küstenabschnitte im Norden. Im Landesinneren liegen sowohl morastige Moore und geruhsame Seen, welche über scheinbar unendliche Alleenstraße zu erreichen sind. Im Süden kann man auf die Hügel klettern, etwa die Zickerschen Berge. Allgemein kann behauptet werden, dass die Landschaften Rügens beeindruckend und definitiv eine Reise wert sind. Das gilt nicht nur im Sommer, sondern zu allen Jahreszeiten. Da die Landschaft ständig anders aussieht, ist hier immer etwas Neues zu entdecken. Im Mai etwa zeigt sich die Insel in einem gelben Raps-Anzug, während im Herbst die bunten Blätter der Wälder den Königsstuhl in ein romantisches Licht tunken.

bizarre Wolken
Quelle: Pixabay

Die schönsten Sonnenuntergänge

Zu einer romantischen Atmosphäre gehört selbstverständlich auch ein wunderschöner Sonnenuntergang. Das macht unter anderem einen perfekten Sommerurlaub aus, ein atemberaubender Augenblick, in dem der Tag zur Nacht wird. Diesen findet man an den Stränden, egal ob im Süden oder Westen, der Insel. Es versinkt die Sonne im Meer und malt wunderbare Bilder an den Himmel.